BannerbildBannerbild
( 035026 ) 95888
Link verschicken   Drucken
 

Mit der Cosel durch Dresdens Altstadt

4.1_Cosel_Gnauck

Anna Constantia von Cosel, einst glanzvolle Mätresse Augusts des Starken, verlässt exklusiv für Sie ihre letzte Ruhestätte auf der Burg in Stolpen und zeigt Ihnen die schönsten Ecken der Dresdner Altstadt, wo sie einst glanzvolle Zeiten verbrachte. Als Mätresse des sächsischen Kurfürsten und polnischen Königs Friedrich August, den man auch „den Starken“ nannte ging  sie als eine der schillerndsten und bekanntesten Frauen in die sächsische Geschichte ein.

Welche Rolle spielte sie in Dresden und  welche Umstände führten sie nach Stolpen? Wie sieht sie die Geschehnisse in Dresden und Stolpen aus heutiger Sicht?  Eine unterhaltsame Kostümführung mit allerlei Anekdoten und Plaudereien (nicht nur) über die Ära Augusts des Starken. Bei dieser Stadtführung sehen Sie u.a. den Dresdner Zwinger, den Theaterplatz, das Taschenbergpalais, das Residenzschloss und den Fürstenzug.

 

Dauer: ca. 1½ - 2 Stunden

Tourpreis der Kostümführung in Dresden: 150 €

Hier sehen Sie einige Angebote von mir.

Cosels Zofe packt aus – bis die Gräfin kommt

Hanna Miranda von Zosel, die lebenslustige und bislang unbekannte Kammerzofe der viel berühmteren Anna Constantia von Cosel – kurz auch Gräfin Cosel genannt – möchte an diesem Abend endlich einmal etwas Richtiges erleben!

Zofen- und Mätressengeschichten

Hanna Miranda von Zosel, einst Kammerzofe der Cosel, weiß nicht nur viele pikante Details aus dem Leben der Anna Constantia von Cosel zu berichten, sondern hat auch gleich noch zahlreiche Kommentare und Ratschläge für das Leben überhaupt parat.

Mit der historischen Straßenbahn durch Dresden

Nostalgische Stadtrundfahrt mit einer historischen Straßenbahn, die Ihnen und Ihren Gästen besonders gefallen wird. Betrachten Sie Dresden aus einer anderen Perspektive mit einer Tram aus dem Dresdner Straßenbahnmuseum - inklusive Stadtführung.